Isabell-Sophie Teegen im Interview…

Nach längerer Verletzungspause kommt Isabell langsam wieder in Fahrt. Was dürfen wir wir von Ihr am Sonntag erwarten?

Wir haben sie gefragt…

 

Thomas: Erstmal vielen Dank Isabell, dass Du Dir ein paar Minuten für unser Interview nimmst

Isabell: Kein Problem! Ich freue mich schon auf den Lauf am Wochenende.

 

Thomas: Was hat Dich bewogen beim Eiderlauf an den Start zu gehen?

Isabell: Ich bin durch meinen Sponsor Stefan Schmitz vom AutoCentrum Lass auf den Lauf aufmerksam geworden.

 

Thomas: Hast Du dich schon mit der Strecke befasst? Schließlich ist der Eiderlauf mit seinen 2 Anstiegen ja nicht gerade flach?

Isabell: Nicht wirklich, aber ich mag es einfach loszulaufen ohne die Strecke zu kennen :).

 

Thomas: Wie ist das Läuferjahr 2017 für Dich bisher so gelaufen?

Isabell: Ich habe mich zu Beginn der Saison verletzt, das war bitter. 10 Wochen musste ich mit dem Laufen pausieren, da bin ich einfach nur glücklich nun wieder trainieren zu können.

 

Thomas: Mit welchen Erwartungen startest Du am Sonntag? Behindert Dich Deine Wadenverletzung noch stark?

Isabell: Natürlich kann ich noch nicht die Umfänge trainieren, die ich vor meiner Verletzung gelaufen bin. Aber mit jeder Woche mache ich Fortschritte und freue mich darüber ;).

 

Thomas: Zum Schluss wünschen wir Dir für den Eiderlauf noch alles Gute und bedanken uns für das Interview

Isabell: Vielen Dank!

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*